Rucksack Neo Woman Lite

Wenn wir unsere Gleitschirmausrüstung zusammenstellen, entscheiden wir uns bewusst, was für einen Flügel wir wollen und wie wir fliegen wollen.

Wir entscheiden uns zwischen einem leichten und einem schweren Schirm, zwischen einem A und einem B Flügel. Wir überlegen, ob uns das Design wichtig ist oder ob der mittlere oder der der hohe Gewichtsbereich, der bessere für uns ist und ob wir lieber im Sitz- oder Liegegurt fliegen wollen und so weiter und so fort.

Nur beim Rucksack, da nehmen wir in der Regel, was der Hersteller mitliefert, obwohl der dann nicht immer zu unserer Ergonomie passt schon gar nicht für uns Frauen. Dabei laufen wir, wenn wir ehrlich sind, doch gerade jetzt mit unserer Ausrüstung  recht viel und lang zu unseren Startplätzen und ich kann aus jahrelanger Erfahrung sagen, der Spaß am Laufen hängt in erster Linie von der Passform und erst in zweiter Linie vom Gewicht deines Rucksackes ab.

Klar, ist so eine kleine hike and fly Ausrüstung für das Tragen am komfortabelsten, es ist nicht immer das, womit ich dann auch fliegen will.

Also muss ein Rucksack her, der gut auf meinen Rücken passt und in den ich mein Liegegurtzeug, mein Schirm und meinen Helm verstauen kann.

Auf der Suche danach bin auf den jungen und innovativen Gurtzeughersteller NEO gestoßen. Denn die produzieren meines Wissens nach als einzige Hersteller in der Gleitschirmbranche, Rucksäcke, die an die weibliche Ergonomie angepasst sind. Und das spürt Frau!

Der Neo Woman Lite Bag 90 L hat ein kürzeres Rückenteil. Das ist wichtig, denn wenn ein Rucksack der Pilotin zwar auf der Hüfte sitzt, der Schulterabstand zur Rückenverbindung aber zu groß ist, bewegt sich der Rucksack  bei jedem Schritt, wenn auch nur wenig so doch in der Summe irgendwann schmerzhaft, nach rechts und links.

Die Form wurde den schmäleren Schultern und der Taille angepasst. Das Gewicht wird durch kleine Details gleichmäßiger auf Schultern und Hüfte verteilt. Nebenbei ist das Material sehr leicht und dennoch strapazierfähig.

Das Laufen mit einer »normalen« Ausrüstung macht in jedem Fall mit dem Woman Lite Bag von NEO mehr Spaß.

Zugegeben meine Ausrüstung ist darin stramm komprimiert. Aber in Zukunft soll es auch die Classic Rucksäcke, die es dann auch mit mehr Volumen gibt, speziell für Pilotinnen geben. 

Die Produkte von Neo sind nicht billig, das bezieht sich sowohl auf den Preis als auch auf die Qualität. Die hochwertigen und lokalen Materialien werden ausschließlich in Frankreich produziert und verarbeitet, sparen also auch Transportwege und unterstützten faire Arbeitsbedingungen in Europa. In Zeiten wie diesen nehmen wir diese Firmenethik mit Respekt wahr.

Oder um in der Sprache der Werbung zu sprechen: Wir sind es uns wert!

Infos zu den Produkten findest du unter www.flyneo.com

Frag uns gerne nach Bezugsquellen in Deutschland oder in der Schweiz (mail: jutta@frauenfliegen.com).

Copyright 2021 | Katrin Ganter | Judith Theurillat | Jutta Reiser
Impressum | Datenschutz | AGB Frauenfest | Newsletter | Kontakt